Liebe Süßener Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir sichern Ihre Mobilität mit der Süßener Stadtbuslinie

 

Mit dem Konzept mobil in Süßen (MOBS) betreibt der Bürgerbus Süßen e.V  eine ehrenamtliche Stadtbuslinie. Wir kooperieren dabei mit der Stadt Süßen und fahren im Auftrag der Regional Bus Stuttgart GmbH (RBS). Unser Kleinbus Mercedes Sprinter wird von ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern gefahren und kann acht Fahrgäste aufnehmen. Die Mitnahme von Rollatoren und Kinderwagen stellt kein Problem dar.

Der Preis für eine Fahrt beträgt 1 Euro. Personen mit Behindertenausweis fahren kostenlos. Der Ausweis muss entweder ein "G" oder eine Wertmarke (zeitliche Befristung) enthalten. Eine Berechtigung prozentualer Art gibt es nicht.

Eine Begleitperson darf ebenfalls kostenlos befördert werden. Dazu muss ein "B" im Ausweis angezeigt werden.

Die rechtlichen Grundlagen für die Rollstuhlbeförderung haben sich geändert!

Laut gesetzlicher Grundlage dürfen ab sofort nur noch Rollstühle befördert werden, die sowohl von vorne als auch von hintern gesichert werden können. Außerdem müssen die Rollstühle zwingend mit einer Kopf- oder Nackenstütze versehen sein.

Da in unserem Fahrzeug momentan keine Sicherung der Rollstühle von vorne möglich ist , werden von uns ab sofort keine Rollstühle mehr befördert